USB Port abschalten

227 views
0 Comments

Hi,
gibt es eine Möglichkeit den USB (High Power und/oder Micro USB) Port zu über eine Konfiguration zu deaktivieren?
Damit wäre es möglich dynamisch nach Bedarf durch den Raspberry andere Stromverbraucher mit Strom zu versorgen oder nicht. Damit könnte der Stromverbrauch eines Systems nach Bedarf reduziert werden.
Habe den StromPi in einer Musikbox mit USB Power Bar davor. Am USB High Power hängen Lautsprecher mit Verstärker. Wenn die Deaktivierung möglich wäre könnte ich den Verstärker nur bei bedarf mit Strom versorgen – vermeidet Rauschen und reduziert den Stromverbrauch im Standby signifikant. Damit könne die Musikbox mobil länger im Standby von der USB Power Bar betrieben werden.
Bzw. wann sind die Ports aktiv?
Danke für die Infos Busdi

Answered question

Guten Morgen Busdi,
die USB-Ports sind direkt an die 5V-Ausgangsleitung angeschlossen. Dort gibt es leider keine Möglichkeit diese zu schalten (siehe hier).
Was generell aber möglich ist:

  • die Firmware so anpassen, dass mit dem Reset-Pin ein (z. B.) externer MOSTFET den Verstärker ein und ausschaltet.

wenn es noch Ressourcen an der GPIO-Leiste gibt:

  • einen GPIO in Verbindung mit einem Skript nutzen, um einen (z. B.) externen MOSFET zum Schalten zu verwenden. Das sollte leichter umzusetzen sein.

Mit freundlichen Grüßen
Nils (Joy-IT)

Answered question
Write your answer.