Under-Voltage Detected

940 views

PI V4, Strompi V3, Waveshare 7 Zoll (H), Lüfter
Beim Compilieren von C++ Code kommt die Meldung zu Wenig Spannung.
Die Strom Versorgung ist ein 13,5 Volt 4A Netzteil das ganze soll mal Später in ein Boot.
Da Navigiert wird muss da noch eine Festplatte (SSD) dran (Datenmenge) das Traue mich gerade aber gar nicht wenn jetzt schon die Meldung gibt. Finde auch 4.9 Volt für einen PI4 sehr wenig normaler weise lasse ich den mit 5.1 Volt laufen.
>adc-output
****************************
Wide-Range-Inputvoltage: 13.189 V
LifePo4-Batteryvoltage: 2.815 V [10%] [charging]
microUSB-Inputvoltage: not connected
Output-Voltage: 4.980 V
****************************
Das brauche ich nicht zu Probieren da der Blitz und auch im Kernellog die Under Volt Meldung zu sehen ist. Wird die Festplatte an und ausgehen. Ich habe jetzt ein einfaches Multimeter als Strommesser in die 12V Leitung gehängt da fliesen nicht mehr wie 600 mA.
Leider Bootet der PI nur und nach ca. 1 Minuten schaltet der StromPI wieder ab. Das verstehen ich ehrlich gesagt auch nicht. Und ich weiß jetzt auch nicht wirklich wie ich die Konfiguration des StromPI so prüfen / ändern könnte wenn der gleich wieder ausgeht.

Antwort hier:

Das mit den Kabel ist sicher Richtig aber die Ausgabe ist ja die Ausgabe des ADC des Strom PI und nicht von mir gemessen. Und schon dort stehen ja nicht die 5.1 Volt die der PI 4 haben will.

Eine PI4 mit aufgestecktem Strom PI halte ich für fast nicht machbar den der PI wird viel zu warm. StromPI und Joit Gehäuse => 70 Grad CPU bei 25 Grad Raum. Das geht leider nicht lang gut.

Leider darf ich angemeldet im dem Thread nix schreiben und ohne E-Mail Andresse keine Anwort ohne Anmeldung finde es echt schade das hier drauf bei JoyIt keiner Reagiert ob wohl ich das schon ein paar mal geschrieben habe.

Edited question

9 Answers

Guten Tag Michael,
danke, dass ist ein sehr guter Hinweis. Jede Steckverbindung verursacht einen mehr oder weniger kleinen Spannungsabfall. Da der Raspberry Pi schon sehr empfindlich um nicht zu sagen überempfindlich mit der undervoltage Warnung umgeht, empfiehlt es sich den StromPi3 nach Möglichkeit immer direkt auf den Raspberry Pi zu montieren.
Danke auch für den Hinweis bezüglich der Systemstabilität bei 4,8-4,9 V. Das deckt sich so auch mit unseren Erfahrungen. Ich wünsche Ihnen weiterhin noch viel Spaß mit Ihrem StromPi 3 und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel. 😉

Mit freundlichen Grüßen
Nils (Joy-IT)

Answered question

Ich habe den Strompi3 an einem Pi3B seit etwa 2 Jahren auf meinem Boot im Einsatz. Die Undervoltage-Meldung des Kernels (bzw. Blitz) bekam ich sehr sehr oft (ähnlich DerKleinePunk) – die Spannungen lagen stets um die 4.8-4.9V. Zu Abstürzen deswegen kam es aber nicht.
Eine deutliche (!) Verbesserung habe ich jetzt zufällig entdeckt: wenn man den StromPi direkt auf den Raspi aufsteckt, ist die Spannung nun fast durchgehend bei 5.0V.
Zuvor hatte ich den Strompi aus thermischen Gründen auf einem Breakoutboard installiert. Das sollte man nicht machen, bzw. nur mit Vorsicht
Michael

Answered question

Hallo,
ja, bei Version 1.72C gab es nur einen Bug Fix für die Intervall-Funktion.
Dass beim Wechsel auf die Battery die Undervoltage-Warnung aufkommt kann passieren, da beim Umschalten die Spannung für einen kurzen Moment (ca. 50 ms) auf ca. 4,7 V fällt.
Mit freundlichen Grüßen
Tim (Joy-it)

Answered question
DerKleinePunk (anonymous) 0 Comments

Zwar Läuft der Strom PI jetzt besser aber die 5.1 Volt habe ich nicht und beim Umschalten von Wide nach Batterie kommt immer noch die Undvolt Meldung es ist die 1.72b drauf bei der c wurde doch nicht Ausser dem programmieren der Alarme geändert oder ?
Zu mindestens habe ich das bei GitHub raus gelesen.

Answered question

Hallo,
die LED auf dem Batterie-PCB ist die genauere Angabe bezüglich des Ladestatus.
Wenn die LED leuchtet, lädt die Batterie.
Dass der StromPi immer nach einer Minute aus geht, könnte an einem Fehler in der Konfiguration liegen.
Sie sollten zunächst versuchen, erneut die neuste Firmware auf den StromPi zu übertragen, dies könnte das Problem eventuell beheben.
Mit freundlichen Grüßen
Tim (Joy-it)

Answered question
Write your answer.