strom-pi-mode

194 views
0 Comments

Ist es zur Modeumstellung auch notwendig die serielle Kommunikation zu aktivieren – oder wie komme ich an den Befehl strompi-mode #mode?

Answered question

7 Answers

Jarek (Joy-IT) (anonymous) 0 Comments

Hallo Mattias,
die Einträge müssen/sollten immer vorhanden sein – wenn man jedoch auf die seriellen Konfiguration verzichten möchte, kann man den neuen Serialless-Modus verwenden, wo ein Herunterfahren per GPIO mittels Signalkabel zum Raspberry Pi ausgelöst wird – hier jedoch würde man auf die Echtzeituhr und die ganzen Alarmfunktionen (zeitgesteuert herunterfahren und starten) verzichten müssen.
Gruß,
Jarek

Answered question
Mattias (anonymous) 0 Comments

Hallo Jarek,
danke für die Info.
Nur zur Sicherheit: Wenn ich die neueste Firmware einspiele, muss ich dann die Einträge in der config.txt *nicht* mehr integrieren, oder müssen die Zeilen auf jeden Fall in die config.txt?
Viele Grüße
Mattias

Answered question
Jarek (Joy-IT) (anonymous) 0 Comments

Hallo Mattias,
Nein, es sollte direkt auch mit der ersten Firmware funktionieren, jedoch sind dann alle Angaben in der config.txt zu integrieren, wie diese in der Anleitung vom 15.10 (https://strompi.joy-it.net/wp-content/uploads/2018/10/RB-StromPi3-Anleitung_15102018.pdf) beschrieben sind.
Mit freundlichen Grüßen,
Jarek

Answered question
Mattias (anonymous) 0 Comments

Hallo Yoy-IT-Team,
habe mit Freude gelesen, dass Seriell und Bluetooth jetzt gleichzeitig geht.
Ist dazu ein Upgrade der Firmware erforderlich, oder geht es schon so „out of the box“?
VG
Mattias

Answered question
Jarek (Joy-IT) (anonymous) 0 Comments

Hallo,
ja, Bluetooth funktioniert weiterhin, wenn man die Anleitung vom 15.10 befolgt. In der config.txt müssen folgende Zeilen enthalten sein:
dtoverlay = pi3-miniuart-bt
enable_uart= 1
core_freq = 250
Mit freundlichen Grüßen,
Jarek

Answered question
Write your answer.