RPI3B + StromPi3 + Batt: Boot nach Spannungswiederkehr möglich, bevor Batterie abschaltet?

431 views
0 Comments

Meine Hauptversorgung ist ‚Wide‘. Wenn die ausfällt, wird auf die Batterie zum sicheren Shutdown umgeschaltet. Wenn ‚Wide‘ wiederkehrt, soll der Raspi wieder starten.
Bei meinen Versuchen habe ich nun festgestellt, daß nach dem Shutdown durch das serialShutdown-Skript der Raspi nicht mehr startet, falls ‚Wide‘ wiederkehrt, bevor sich der StromPi selbst abschaltet hat, wenn die Batterie leer ist. Die Batterie schaltet wieder auf Laden um, aber der Raspi bleibt aus.
Wie läßt sich denn dieser Zustand vermeiden?
Eine Lösung wäre, die Platine schaltete sich komplett ab, sobald der Raspi aus geht. Ist das realisierbar?

Answered question

8 Answers

Hallo Jens,
In unserem Versuchsaufbau konnten wir mit Ihrer Konfiguration keine weiteren Fehler feststellen.
Wichtig ist, dass der Shutdowntimer abgelaufen und der Strompi automatisch ausgeschaltet wurde, bevor die Spannungsversorgung zurückkehrt.
Achten Sie auch darauf, dass die Jumper auf Ihrem StromPi richtig gesteckt sind (CAP=ON, AUTO=ON, FLASH=OFF).
Außerdem können Sie versuchen, den StromPi von allen Spannungsversorgungen zu trennen und den Kondensator-Jumper für ein paar Sekunden zu entfernen, um einen Neustart des Microcontrollers zu erzwingen.
Auch ein erneutes Flashen der Firmware könnte eventuell weiterhelfen.
Mit freundlichen Grüßen
Tim (Joy-it)

Answered question
You are viewing 1 out of 8 answers, click here to view all answers.
Write your answer.