Raspberry Pi bootet nicht, obwohl Stromversorgung stabil ist

632 views
0 Comments

Der Raspberry Pi bootet nicht, wenn ich den Strompi drauf stecke. Es leuchtet nur die PWR LED stabil, aber die ACT LED zeigt keine Reaktion.
Das Problem ist erst „über Nacht“ entstanden, da es am vorherigen Tag noch alles funktioniert hat.
Ich benutze einen Akkuheader. Wenn ich diesen noch zusätzlich auf den Strompi stecke, leuchtet die ACT LED die ganze Zeit stark auf und es wird auch ein Signal auf ein paar Pins geshchickt. Ich kann allerdings nicht mit dem Raspberry kommuzieren.

Answered question

6 Answers

Guten Tag Patrick,
das klingt tatsächlich nach einem Hardware defekt (. Bitte wenden Sie sich für einen Austausch bitte an service@joy-it.net oder telefonisch an +49 2845 9360 50. Alternativ können Sie das Gerät natürlich auch bei Ihrem Händler umtauschen.
Mit freundlichen Grüßen
Nils (Joy-IT)

EDIT: E-Mail Adresse korrigiert

Edited answer
Patrick (anonymous) 0 Comments

Hallo Nils,
Ich konnte auf den Strompi nur zugreifen, weil ich meinen raspberry pi seperat mit einem USB Kabel mit Strom versorgt habe. Das Problem ist, dass der Raspberry Pi nicht bootet, sondern jediglich wie in einem Schlafmodus ist, wenn ich ihn nur durch den Strompi mit Strom versorge. So ein Modus habe ich allerdings nicht bewusst eingestellt.
Grüße
Patrick

Answered question

Guten Tag Patrick,
die Kondensatoren sollen so auch nicht entladen werden. Ziel ist es nur, den auf dem PCB vom StromPi 3 verbauten Microcontroller einmal stromlos zu machen und damit neuzustarten.
Wie konnten Sie denn die Befehle „show-status“ und „strompi-mode“ ausführen, wenn der Raspberry Pi mit dem StromPi nicht startet? (Ich glaube, dass ich den Fehler noch nicht ganz verstanden habe.)
Bei „StromPi-Output“ wird angezeigt, welche Spannungsquelle gerade zur Versorgung des Raspberry Pi genutzt wird. Bei Ihrem „show-status“ lief das System über den Akku. In Mode 4 sollte „StromPi-Output“ auf Wide umspringen, wenn eine Spannungsquelle zwischen 6-61V angeschlossen wird.

Mit freundlichen Grüßen
Nils (Joy-IT)

Answered question
Patrick (anonymous) 0 Comments

Und genau, die SD Karte und der Raspberry Pi funktionieren bei Stromversorgung durch mini USB einwandfrei

Answered question
Patrick (anonymous) 0 Comments

Hallo Nils,
danke für die schnelle Anwort. Nachdem 5s abziehen und wieder draufsetzen, leuchtet die die RaspberryPi PWR LED trotzdem leicht weiter. Es scheinen sich die Kondensatoren trotz abziehen also nicht komplett entladen zu haben. Ich habe den Strompi auch schon neu geflasht und wieder in Modus 4 gesetzt, allerdings hat das nichts gebracht.
Show-status:
Time: 00:01:02
Date: Tuesday 01.05.2018
StromPi-Output: Battery
StromPi-Mode: Wide -> Battery
Raspberry Pi Shutdown: Disabled
Shutdown-Timer: 10 seconds
Powerfail Warning: Enabled
Serial-Less Mode: Disabled
Power Save Mode: Disabled
Power-Off Mode: Disabled
Battery-Level Shutdown: Disabled
Powerfailure-Counter: 1
PowerOn-Button: Disabled
PowerOn-Button-Timer: 30 seconds
FirmwareVersion: v1.71
Muss ich vielleicht den Output auf Raspberry Pi stellen und wenn ja, wie mache ich das?

Answered question
Write your answer.