Problem with Serial Communication

1.04K views
0 Comments

Hello,
I have two Strompi 3, both flashed to Firmware 1.41.
When I log into the Strompi console both units sometimes miss characters, e.g. when using the command „show-status“. It seems the serial connection is too fast, is it possible to reduce the speed?

Thanks,
Magnus

Answered question

12 Answers

Guten Morgen Hansi,
Die gewünschten Informationen finden Sie hier. Ich hoffe, dass Ihnen diese Informationen weiterhelfen. Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir natürlich weiterhin gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Nils (Joy-IT)

Answered question
Hansi (anonymous) 0 Comments

PS: Sorry, ich nehme m,al einiges zurück 😉
Das Problem mit der Schnittstelle habe ich selbst verursacht, ich dachte das man screen mit crtl-a + d beendet aber damit minimiert man das Programm nur,  die Schnittstelle bleibt somit belegt, seltsam das sich ein zweites screen Terminal daruf öffnen lässt.
Herausgefunden hatte ich es als ich mir die Parameter der Schnittstelle anzeigen lassen wollte, ein „stty -F /dev/serial0“ zeigte an das die Schnittstelle belegt ist. Wenn man screen schön brav mit ctrl-a + \ beendet ist alles ok.
Das mit dem Akku muss ich aber trotzdem noch bemängeln.

Answered question
Hansi (anonymous) 0 Comments

Hi

Also ich kann hier ein ähnliches Verhalten feststellen (FW 1.6), irgendetwas bringt manchmal die Serielle Schnittststelle des StromPi durcheinander, wenn ich dann versuche das RTC_serialShutdownEmail.py Scrit manuell zu starten erhalte ich diese Fehlermeldung:
Traceback (most recent call last):
File „/usr/local/bin/RTC_serialShutdownEmail.py“, line 35, in <module>
data = serial_port.read(9999);
File „/usr/lib/python2.7/dist-packages/serial/serialposix.py“, line 490, in read
‚device reports readiness to read but returned no data ‚
serial.serialutil.SerialException: device reports readiness to read but returned no data (device disconnected or multiple access on port?)
Ich habe dann versucht mir das mal mit sudo screen /dev/serial0 38400 anzusehen und wenn man dann einen Powerfail durch entfernen des Microusb erzingt dann zeigt screnn folgendes:
omPiPowerfail–xxx
xxx–StromPiPowerBack–xxx

oder sowas

>rfail–xrBack–xxx
rfail–xxx
xxx–StrrBack–xxx
da fehlen Zeichen die das Scriptz dann nicht erkennt.
Auch screnn verhält sich dann sehr seltsam, es werden Zeichen nicht dargestellt oder fehlen, das sieht dann z.B. so aus:

—the Stro—–
Tthe prevl
heleup-Alarrry Pi wow 25%
efines the OnTim
help:
Lists all the regisuts the measured Voltages
str 1: mUSB -> mUSB
ModeTC
s-secondsimer to <shutdown-seconds>
shn>:
Enables <1e serialber>:
Set the Wakeup-Alarm to <option>:
Them-Mode wWakeup-Alarm
alarm-set-weekdaet-time off-enable <option>:
E0> the P the actrry Pi when the : Below 50%
i PowerOff-Interv
Nach einem oder mehreren reboots des Raspberry Pi funktioniert dann alles wieder, das Script lässt sich starten und das Menü wird über das Terminal auch wieder normal dargestellt, bis es irgendwann mal wieder kommt.
Ihr solltet unbedingt nochmal den Quellcode der Firmware ansehen, ich glaube das hier etwas nicht ganz ok ist.
Da ich dringend eine USV für den Raspberry in unserer Firme benötige werde ich leider auf ein anderes Produkt umsteigen müssen, der Strompi 3 ist mir da nicht zuverlässig genug.
Zudem ist mir die Pufferung mit dem LiFePo4 HAT 1000mAh etwas zu gring, bei der 10% Einstellung hält er ca. 30-40min dann fährt das Teil runter, bei 1000mAh und einer durchschnittlichen Stromaufnahme von 700mA sollte das min. 60min. halten, die Prozentanzeige ist auch nicht wirklich gut, was aber wohl dem LiFePo Akku zu verdanken ist denn zum einen wird durch seine niedrige Spannung mehr Strom benötigt und zum anderen ist die 1V (zw. 2,5 und 3,5V) nicht gerade viel um den Ladezustand sauber darzustellen.
Ich würde ja gerne einen größeren LiFePo anschließen aber in der Anleitung ist da keine Information zu finden, im Hardware Layout ist zwar eine Beschreibung zu dem 2x5pol Anschluss aber da sincd auch noch die Pins Boost_EN, ADC_VBAT und V_Bat, jedoch steht nirgends wofür die sind und ob man die benötigt.

Answered question
Nils (Joy-IT) (anonymous) 0 Comments

Guten Tag Dani,
Eigtl. darf der Cap Jumper keine Auswirkungen haben. Das ist etw. merkwürdig. Ist es Ihnen möglich das Status Script auszuführen und die Ergebnisse hier zu posten?
Mit freundlichen Grüßen.
Nils (Joy-IT)

Answered question
Dani (anonymous) 0 Comments

Hallo
Ich habe genau dasselbe Problem. Wenn ich den Puffer-Kondensator ausschalte (Juper auf NO setzen) geht es jedoch schon einiges besser.
Gruss
Dani

Answered question
Write your answer.