Neustart nach Stromausfall

1.83K views
0 Comments

Wie starte ich den Raspberry neu nach Stromausfall (Mode 3). Wenn die Spannungquelle wieder da ist startet der Raspberry nicht mehr!

Answered question

9 Answers

Guten Morgen Mattias,
Als Erstes möchte ich mich für die späte Antwort entschuldigen. Die geänderte Software Anleitung finde Sie unter Downloads.
Beim Shutdown des Raspberry Pis ist zu beachten, dass es zwei verschiedene Arten des Shutdowns gibt.

  1. „Power fail shutdown“: Hierbei wird der Raspberry Pi nach einem Spannungsausfall der primären Spannungsquelle heruntergefahren. Der Zeit ist ein Reboot nur durch Wiederherstellung der primären Spannungsversorgung möglich. Der Konsolenbefehl „poweroff“ simuliert einen solchen „power fail shutdown“. Um den StromPi und den Raspberry Pi jetzt wieder hochzufahren muss also die primäre Stromversorgung getrennt und wieder hergestellt werden, damit der StromPi und somit auch der Raspberry Pi startet.
  2. „Alarm shutdown“: Hierbei handelt es sich um geplante shutdown und power on Szenarien. Diese ermöglichen den StromPi und den Raspberry Pi zu einer bestimmten Tageszeit herunterzufahren und zu einer anderen bestimmten Zeit wieder automatisch hochzufahren.

Z. Zt. ist der Konsolenbefehl „poweroff“ mit anschließendem trennen und wiederherstellen der primären Spannungsversorgung der einzige Weg, den StromPi und den Raspberry Pi manuell herunterzufahren und neuzustarten. Wir werden aber in einer zukünftigen Firmwareversion die Funktionalität in dieser Richtung erweitern.
„Warnung bei „uUSB-Power off, Akku übernimmt““ und „Info bei „uUSB-Power wieder da““: Diese Funktion ist bereits in dem Automatisches Herunterfahren – serialShutdown with PowerBackDetection Skript verfügbar.
Den Shutdown bei niedrigem Akkustand können Sie in der Konsole mit dem Befehl „batlevel-shutdown <level-number>“ konfigurieren:
batlevel-shutdown <level-number>:
Configures the StromPi 3 to shutdown the Raspberry Pi when the Battery Level
falls below the configured Battery-Voltagelevel:
Mode 0: Disabled
Mode 1: Below 10%
Mode 2: Below 25%
Mode 3: Below 50%
Eine seperate und ausführlichere Anleitung für den Battery Hat wird in naher Zukunft auch verfügbar sein.
Mit freundlichen Grüßen
Nils (Joy-IT)

Answered question
Mattias (anonymous) 0 Comments

@Nils / admin:
Könnten Sie bitte die Anleitung möglichst zügig anpassen, alternativ hier ein kurzes „HowTo“ für die neuen Funktionen der neuen Firmware?
Hintergrund:
Ich möchte mit StromPi und BatteryHat folgende Funktionen nutzen, die in der aktuellen Anleitung nicht dokumentiert sind:
– Warnung bei „uUSB-Power off, Akku übernimmt“
– Info bei „uUSB-Power wieder da“
– Automatischer Shutdown bei „uUSB off, Battery low“, gefolgt von PowerOn bei „uUSB wieder da“
– sauberer Shutdown von Hand, z.B. zu Wartungszwecken
– danach auch wieder einfaches PowerOn
Wann denken Sie könnten Sie diese Punkte dokumentieren?

Grüße aus Potsdam
Mattias

Answered question

Guten Morgen,
@mdxxx:
Unter Umständen haben Sie einen defekten Battery Hat. Falls Sie ein Multimeter und eine Kabelbrücke zu Hause haben können Sie die Funktion des Battery Hats selbst testen. Hier finden Sie die Anleitung dazu. Sollte Ihr Gerät defekt sein können Sie sich für einen Austausch gerne an service@joy-it.net oder telefonisch an +49 2845 9360 50 wenden oder an den Händler bei dem Sie das Produkt gekauft haben.
@Klaus:
Danke für die Anregung. Wir werden die Anleitung schnellst möglich um diese Informationen erweitern.
Mit freundlichen Grüßen
Nils

Changed status to publish
Klaus (anonymous) 0 Comments

Hallo Nils,
aus meiner Sicht wäre es hilfreich, den manuellen Shutdown in der Anleitung zu beschreiben. Ich bin kürzlich auch wieder in die Falle getappt. Wenn man den Raspi mit dem normalen shutdown -h herunter fährt scheint das ganze System unter Spannung zu bleiben. Wenn man dann an die Hardware-Innereinen geht bleibt ein ungutes Gefühl bzgl. der Wirkungen. Ich denke, es ist niemandem bewusst, dass man immer serialShutdown.py nehmen sollte (war auch bei mir so, bis ich deinen Hinweis oben gelesen hatte).
Gruß
Klaus

Answered question
mdxxx (anonymous) 0 Comments

Batterie-Backup scheint nicht zu funktionieren.
Abziehen des µUSB-Kabels (primäre Spannungsquelle) führt zu sofortigen Stromausfall, als ob keine Batterie vorhanden wäre.
Bug oder Feature ?
Danke
———————————
StromPi-Status:
———————————
Time: 13:08:09
Date: Monday 18.12.31
StromPi-Mode: mUSB -> Battery
WakeUp-Alarm: Disabled
Alarm-Mode: Time-Alarm
Alarm-Time: 00:00
Alarm-Date: 01:01
WakeUp-Alarm: Monday
PowerOff-Alarm: Disabled
PowerOff-Alarm-Time: 00:00
Raspberry Pi Shutdown: Enabled
Shutdown-Timer: 10 seconds
Powerfail Warning: Disabled
Serial-Less Mode: Disabled
Battery-Level Shutdown: 10%
Firmware Version: v1.41
———————————
Voltage-Levels:
———————————
Wide-Range-Inputvoltage: not connected
LifePo4-Batteryvoltage: 3.487V [100%] [charging]
microUSB-Inputvoltage: 5.095V
Output-Voltage: 5.077V

Answered question
Write your answer.