LEDs leuchten nach shutdown durch Batterie

66 views
0 Comments

Ich benutze einen Pi 3 B mit strompi3 (Firmware  v1.4) und Batterie-Hat. Mode „mUSB->Battery“. Nach dem shutdown leutet die rote LED am Pi weiter bis ich das Netzteil trenne, dann erlischt sie kurz und leuchtet wieder zusammen mit der grünen LED vom strompi. Das heißt für mich, dass die LiFe-Batterie beide LEDs speist. Ist das richtig? Wie hoch ist der Stromverbrauch? Bzw wie lange kann die Batterie das leisten bis sie leer ist? Aus meiner Sicht wäre es sinvoller den Strom zu sparen. Geht das?

Answered question
Jarek (Joy-IT) (anonymous) 0 Comments

Hallo,
dass die LEDs nach dem Abschalten des Raspberry Pi durch den StromPi weiter leuchten, ist in gewissen Grenzen normal, da diese noch von den Ausgangskondensatoren des StromPi 3 versorgt werden könnten; dieses beeinträchtigt weder die Funktion des StromPis als auch des Raspberry Pi.
Ist jedoch noch eine der drei LEDs des StromPis aktiv (mUSB,Wide,Bat), so ist weiterhin ein Powerpath aktiv und der Raspberry Pi noch vom Strom versorgt – um dieses Fehlverhalten näher einzugrenzen, wäre hier eine kopierte Ausgabe vom „show-status“ oder vom neuen „StromPi3_Status.py„-Script hilfreich.
Mit freundlichen Grüßen,
Jarek

Answered question
Write your answer.