Console und Firmware Update nicht möglich

379 views
0 Comments

Hallo miteinander,
weder die Console über „sudo screen /dev/serial0 38400“, als auch ein Firmware Update ist derzeit nicht möglich.
Jumper Stellungen wurden wie in anderen Beiträgen und im manuel beschrieben gesetzt.
Wenn die Console aufgerufen wird erscheint das schwarze Fenster wie gewünscht und anschließend nach Eingabe „startstrompiconsole“ passiert gar nichts mehr.
Bei Aufruf des Firmware Updates erscheint:

Failed to init device.

Das ganze wurde auf zwei Rasbian images getestet, eines davon komplett neu aufgespielt auf 2. SD-Karte, auf beiden ohne Erfolg.
So langsam wird die Fehlersuche kostspieliger als das eigentliche Produkt…
Bitte daher um Hilfe bei der Lösung.
MfG

Answered question

6 Answers

Hallo mf,
eine normale Kommunikation über das serielle Terminal funktioniert?
Bitte darauf achten, dass beim Umschalten in den Flash-Modus der StromPi komplett spannungslos gewesen ist (anschaulich an den 3 LEDs); ansonsten probeweiser den „CAP“ Jumper kurzzeitig auf Off stellen.
Gruß Jarek

Answered question
mf (anonymous) 0 Comments

Hallo zusammen,
ich bekomme beim versuch die aktuellste Firmware 1.41 zu flashed folgende Fehlermeldung:
stm32flash 0.5
http://stm32flash.sourceforge.net/
Using Parser : Raw BINARY
Interface serial_posix: 9600 8E1
Failed to init device.
hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Answered question
Klaus (anonymous) 0 Comments

Hi,
hatte anfangs auch Probleme. Wie Tim schreibt zuerst config.txt kontrollieren. In alten Anleitungen war ein Tippfehler. Richtig ist
dtoverlay=pi3-miniuart-bt
Mit unmodifiziertem Raspian und o.g. Eintrag klappt es bei mir. Habe dafür eine 2. SD-Karte, da es mit meiner sonst laufenden Installation auch nicht klappt (warum auch immer).
Nicht aufgeben! 😉
Gruß + viel Erfolg
Klaus

Answered question
TiHe (anonymous) 0 Comments

HI, bei mir das gleiche! Hardware Pi3B+

Answered question
Dominik (anonymous) 0 Comments

Der StromPi funktioniert sowohl über Micro USB, als auch über den Wide Range Eingang.
Geplant war es das Akku Modul zu verwenden, wobei der Wide Range Eingang als priorisierter Eingang verwendet wird.
Leider ist dies zur Zeit nicht möglich, da der Modi nicht umgestellt werden kann.
Die LEDs leuchten – je nach gewähltem Eingang – korrekt.
An der Verbindung sollte es nicht liegen, da bei angeschlossenem Eingang am StromPi auch der Raspi in Betrieb geht.
MfG Dominik

Answered question
Write your answer.